Milena Knauß (Deutschland)

 

 

Ich möchte mich von Herzen für die Möglichkeit an diesem Meisterkurs teilzunehmen

bedanken!

 

Der Kurs bei Herrn Prof. Uecker und Herrn Prof. Gehrke hat in großem Maße zu meiner

stimmlichen, musikalischen und künstlerischen Entwicklung im Allgemeinen beigetragen. Ich

durfte den Unterricht zweier auf ihren Gebieten sehr versierten und erfahrenen Professoren

genießen.

 

Der Unterricht bei Herrn Prof. Uecker hat mir musikalisch ganz neue Impulse gegeben und ich konnte mit seiner Hilfe zu neuen Interpretationsansätzen der bearbeiteten Stücke kommen. Doch konnte ich mit ihm nicht nur für die speziell bearbeiteten Stücke deutliche

Verfeinerungen in der musikalischen Gestaltung erarbeiten, sondern habe auch grundsätzliche Ideen für die musikalische Interpretation im Allgemeinen gewonnen.

 

Herr Prof. Gehrke hat mir auf stimmlicher Ebene sehr weitergeholfen, ich habe ganz neue Klangmöglichkeiten meiner Stimme entdeckt. Mit ihm konnte ich in diesen Tagen wichtige Schritte hin zu einem Legatogesang gehen, die noch lange nach diesem Kurs weiter wirken werden.

 

Nicht zuletzt sind beide Professoren sehr inspirierende Künstlerpersönlichkeiten und ich bin sehr dankbar, sie kennen lernen und von ihnen lernen zu dürfen. Diese für meine künstlerische Entwicklung sehr wichtigen Erfahrungen hätte ich nie machen können, wenn ich nicht das Stipendium der Music Academy unter der Leitung von Frau Dr. Konaga erhalten hätte. Mein großer Dank gilt ihr und allen Sponsoren, die das Stipendium unterstützt haben!

 

Durch dieses Stipendium hatte ich die Freude, meine unglaublich großzügige Gastmutter Renate Happ kennen zu lernen. Sie hat mich sehr freundlich aufgenommen und mir meine Zeit in München zu einem tollen Erlebnis gemacht. Ihre großzügige Gastfreundschaft ist sehr hervorzuheben- stets habe ich mich sehr willkommen und in ihrem wunderschönen Haus immer sehr wohl gefühlt. Bei allen Fragen stand sie mir mit Rat und Hilfe zur Seite. Ich bin ihr sehr dankbar.

 

Ich kann diesen Kurs uneingeschränkt empfehlen und hoffe, dass noch viele weitere junge Musiker die Gelegenheit erhalten werden, an ihrer künstlerische Entwicklung in der Academy of Music weiterzuarbeiten.

 

Ich bin sehr dankbar für diese großzügige Unterstützung und hoffe, dass die fruchtbare künstlerische Arbeit der Academy of Music noch viele Jahre weitergeführt wird!